Wir respektieren
Ihre Privatsphäre!

Cookie-Einstellungen

Indem Sie auf „Einverstanden” klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen Technologien (von uns sowie anderen vertrauenswürdigen Partnern) zu. Wir verwenden diese für anonyme Statistikzwecke, Komforteinstellungen und zur Anzeige von personalisierten Inhalten und Anzeigen. Dies dient dazu Ihnen ein verbessertes Website-Erlebnis bieten zu können. Mehr darüber finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen | Impressum

  • Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem werden mit dieser Art von Cookies z.B. Ihre getroffenen Einstellungen zu Cookies gespeichert.

  • Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.

  • Wir nutzen diese Cookies, um Ihnen die Bedienung der Seite zu erleichtern. So können Sie beispielsweise auf Basis einer vorherigen Unterkunftssuche bei einem erneuten Besuch unserer Webseite komfortabel auf diese zurückgreifen.

  • Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen personalisierte Inhalte, passend zu Ihren Interessen anzuzeigen. Somit können wir Ihnen Angebote präsentieren, die für Sie und ihre geplante Reise besonders relevant sind.

Themenweg empfohlene Tour

Schatzsuche Zirbenwald Obergurgl

Themenweg · Gurgl
Logo Ötztal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Ötztal Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Zirbenwald Obergurgl
    Zirbenwald Obergurgl
    Foto: Johannes Brunner, Ötztal

Diese Schatzrunde führt dich durch den wunderschönen Zirbenwald in Obergurgl.  Hier siehst du viele alte Bäume und genießt die Aussicht auf Bäche, den Klettersteig und die Berge. Vielleicht begegnet dir ein Eichhörnchen oder es liegt ein Zirbenzapfen am Weg. 

mittel
Strecke 3,2 km
1:30 h
133 hm
173 hm
2.059 hm
1.892 hm

Der Themenweg führt dich durch den „Obergurgler Zirbenwald“. Der Zirbenwald von Obergurgl ist ein einzigartiges Naturdenkmal von bemerkenswerter Schönheit und ökologischer Bedeutung.

Hier wachsen weit über 300 Jahre alten Zirbenbäume. Diese Bäume können extremen Bedingungen standhalten und sind an die Höhenlagen und das raue Klima der Alpen angepasst. Moose, Flechten und seltene alpine Blumen gedeihen zwischen den Zirben, während Vögel wie Alpendohlen und Steinadler die Luft durchstreifen. 

Gelegentlich kann man auch Gämsen und Murmeltiere in den steilen Hängen und Felsen des Waldes beobachten.

Wie findest du deinen Schatz?

Entlang der eingezeichneten Route (Themenweg Zirbenweg) befinden sich kleine Caches (Schatzboxen). In jedem Cache gibt es ein Rätsel. Löse es und trage die Buchstaben in die Schatzkarte ein. Wenn du alles gelöst hast, kannst du daraus ein Wort/Lösung bilden. Mit dieser machst du dich dann auf den Weg zur Information Gurgl. Dort suchst du dann nach dem Gegenstand, welcher das Wort/Lösung repräsentiert.

Autorentipp

Es gibt hier noch andere Caches - vielleicht hast du Lust, deine Wanderung zu verlängern. 

Profilbild von Nicole Klotz
Autor
Nicole Klotz
Aktualisierung: 02.05.2024
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.059 m
Tiefster Punkt
1.892 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 14,65%Naturweg 25,14%Pfad 55,59%Straße 4,59%
Asphalt
0,5 km
Naturweg
0,8 km
Pfad
1,8 km
Straße
0,1 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Gutes Schuhwerk ist in den Bergen Voraussetzung 

Weitere Infos und Links

Im Winter ist diese Runde nicht machbar, da die Caches im Schnee fest stecken. 

Start

Information Gurgl oder Zirben Alm
Koordinaten:
DD
46.862002, 11.018295
GMS
46°51'43.2"N 11°01'05.9"E
UTM
32T 653834 5191806
w3w 
///schullehrer.senf.schimpanse

Ziel

Information Gurgl

Wegbeschreibung

Du startest entweder direkt bei der Information Gurgl und läufst durch den Ort bis zur Zirbenalm (oder startest dort) um dann in den Zirbenwald einzusteigen. Durch den Ort gibt es mehrere Wege um zur Zirben Alm zu gelangen. Da hier kein Cache versteckt ist, kannst du dir den Weg aussuchen. Kurz vor der Zirben Alm gehst du über eine hohe Brücke die über ein Tal führt. 

Rechts vorbei an der Zirbenalm läufst du Richtung Bahn und Klettersteig. Nach dem Weg zum Klettersteig  findest du links schon den ersten Cache versteckt.

Du läufst den Weg weiter und gehst immer bergwärts. Es kommt eine Kreuzung bei der biegst du auf den Weg links Richtung Rotmooswasserfall und Schönwieshütte ab und läufst hier immer bergauf. Manchmal versperren dir die Bäume die Sicht auf die andere Seite (rechts) aber irgendwann siehst du zwei Bäche auf der anderen Seite, dann musst du wieder nach einen Cache suchen. Da es hier ziemlich schmal ist, achte auf Gegenverkehr (Wanderer). Du folgst den schmalen Wanderweg nach oben, läufst da und dort um eine Kurve und schon kommst du wieder an ein paar Tafeln vorbei und es wird etwas eben. Hier gehst du wieder Richtung Obergurgl und Zirben Alm.  Es ist nun ein fast ebener Weg. Da und dort siehst du kleine Pfützen und natürlich viele Zirbenbäume (Kiefern). Bald gelangst du an deinen nächsten Cache der von einer Zirbe gut bewacht wird - hier musst du den Weg etwas verlassen um den Cache zu bergen. 

Weiter gehts den Weg etwas bergab. Im Winter ist hier eine Skipiste. Du musst dann immer Richtung Zirben Alm laufen um dort kurz oberhalb davon den letzten Cache zu finden. Nun sind hier Steine und ein paar Bäume. Hast du den Cache gefunden wanderst du runter zur Zirben Alm, und von dort aus weiter zur Information Gurgl. Dort kannst du nach der Lösung suchen und dir deinen Schatz abholen. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Gurgl- Haltestelle Obergurgl Zentrum 

Anfahrt

Die B186 nach Obergurgl fahren

Parken

Parkgarage Dorfzentrum Obergurgl, gebührenpflichtig

Koordinaten

DD
46.862002, 11.018295
GMS
46°51'43.2"N 11°01'05.9"E
UTM
32T 653834 5191806
w3w 
///schullehrer.senf.schimpanse
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Eine Schatzkarte/Plan ist hilfreich. Gutes Schuhwerk, etwas zu trinken, ein Fotoapparat bzw. Handy sind von Vorteil. 

Ähnliche Touren in der Umgebung

  • Themenweg Obergurgler Zirbenwald
  • Themenweg mit Audioguide: Rotmoostal - Obergurgl
  • Schatzsuche Vent Ramolalm
  • Schatzsuche Vent Feldkögele - Runde
  • Wasserläufer Mutsbühl Vent
 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.
Schwierigkeit
mittel
Strecke
3,2 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
133 hm
Abstieg
173 hm
Höchster Punkt
2.059 m
Tiefster Punkt
1.892 m
Hin und zurück Einkehrmöglichkeit familienfreundlich

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
  • 5 Wegpunkte
  • 5 Wegpunkte
  • Tour
  • Neigung
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.
 km Strecke
: h Dauer
 hm Aufstieg
 hm Abstieg
 m Höchster Punkt
 m Tiefster Punkt