Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Top Mountain Motorcycle Museum

Europas höchstes Motorrad Museum

Wiedereröffnung am 18.11.2021!

Das Motorradmuseum ist im Januar 2021 durch einen Großbrand völlig vernichtet worden. Die Privatsammlung ist den Flammen zum Opfer gefallen. Durch den Wiederaufbau wurde nicht nur die verlorene Sammlung, sondern auch das gesamte Konzept des Museums erweitert und erneuert. Das Motorcycle Museum am Top Mountain Crosspoint in Hochgurgl ist ein klarer Fall von „Muss man gesehen haben!“. Während draußen Motorradfans sich anschicken, die Traumroute über das Timmelsjoch zu erobern, entführt die Ausstellung in die Welt der historischen Zweiräder. Nicht nur ausgesprochene Fans geraten in Europas höchstem Motorradmuseum ins Schwärmen. Auch wer mit Motorrädern sonst nichts am Hut hat, wird vom Zusammenspiel aus Architektur und Exponaten begeistert sein.

Motorisierte Leidenschaft

Faszination Motorrad & ein echtes Oldtimererlebnis

Das Top Mountain Motorcycle Museum

Über 500 historische Motorräder von mehr als 150 verschiedenen Herstellern sowie einige automobile Raritäten erzählen auf 4.500 m² ihre Geschichte. Neben Motorrädern aus aller Welt, wird den Besuchern auch die Motor-Experience spürbar nähergebracht. Das 4D-Kino lässt einen den ,,Fahrtwind“ durch die Haare wehen und durch die ,,Sound of Motorbikes“ fühlt man sich wie ein Rennfahrer im Vollgas auf der Zielgeraden. Um nur zwei der vielen neuen Besonderheiten zu nennen. Geht da noch mehr? Ja! Als wäre eine der umfangreichsten und kostbarsten Sammlungen Österreichs und die vielen Erlebnisstationen noch nicht genug werden regelmäßig themenverwandte Sonderausstellungen präsentiert.

Aufgebaut haben das Motorradmuseum die Zwillingsbrüder Alban und Attila Scheiber. Man kennt sie als Hoteliers, Skischulbetreiber, Seilbahnunternehmer und Eigentümer der Timmelsjoch Hochalpenstraße. Am allermeisten brennen sie aber für das Thema Motorrad. Dieser Leidenschaft geben sie im Motorcycle Museum gebührend Raum – und freuen sich über viele interessierte Besucher.

Eintritt: € 15,00 pro Person

Tipp: Mit der Ötztal Inside Summer Card ist der Eintritt in den Sommermonaten gratis.

Top Mountain Motorcycle Museum Obergurgl

Spürbare Motor Experience

4D Kino

 

Eine Rundfahrt in ,,Echt“ erleben und das mit oder ohne Motorradführerschein. Fünf verschiedene Simulationen auf neuesten KTM Motorrädern inklusive Windeffekten stellen eine Fahrt auf einer Passstraße nach.

Motor Wall

 

Eine überdimensionale LED-Digitalfläche präsentiert durch Bilder, Videos, Animationen und Übertragungen aller Art imposant die umliegende Region und das Timmelsjoch.

Motorbike Insights

 

Der Medientisch erklärt anschaulich was unter der Motorhaube passiert. Die Unterschiede zwischen Zweitakt- und Viertaktmotoren und sämtliche Mechanismen, die für einen funktionierenden Motor verantwortlich sind, werden virtuell sowie akustisch spannend dargestellt.

Sound of Motorbikes

 

Rauf aufs Motorrad, Start und Gas betätigen und schon erlebt man den echten ,,Sound of Motorbikes“. Mit Hilfe neuerster Technik wird ein authentischer Sound mit Vibrationen simuliert. Sicher ein Highlight: Das MotoGP Gewinner-Bike von KTM steht hierfür auch zur Verfügung.

Vehicles around the World

 

Eine Medienproduktion der Extraklasse zeigt besondere Fahrzeuge aus aller Welt auf 65 Zoll Displays, die frei im Raum hängen.

Einkehren & auftanken

Um den Museumsbesuch abzurunden, empfiehlt sich eine Einkehr im ausgezeichneten Bedienungsrestaurant gleich nebenan. Viel Holz, etwas Stahl und ein gemütliches Kaminfeuer prägen das großzügige, modern-alpine Ambiente. Die Küche setzt kompromisslos auf frische, regionale Zutaten, um daraus authentische Gerichte aus Österreich und Italien sowie saisonale Spezialitäten aus Nord- und Südtirol auf den Tisch zu zaubern.