Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Skigebiete Tirol

In winterlicher Hochform

Ab auf die Ski und ab nach Tirol, wo die besten Ski-Abfahrten auf Sie warten. Wie etwa in Gurgl im hinteren Ötztal, das mit knapp 65 Kilometer das längste Seitental in Tirol ist. Hier fahren Sie garantiert gerne Ski, denn der Diamant der Alpen kann mit absoluter Schneesicherheit und 112 perfekt präparierten Pistenkilometern punkten.

Hoch, höher, Gurgl

Skigebiete Tirol

Gurgl ist nicht nur das höchstgelegene Kirchdorf Österreichs. Auch das Skigebiet gilt aufgrund der Schneesicherheit durch die Höhenlage als außergewöhnlicher Wintersportort. Nicht umsonst gehört das Skigebiet alljährlich zu den ersten Winterskigebieten im Land, das seine Tore für Ski-Fans bereits Mitte November öffnet.

Hier bringen Sie 25 Lifte auf über 3.000 Meter hohe Gipfel, wo Ihnen 112 Kilometer Skipiste zu Füßen liegen. Ob auf der Hohen Mut Alm und dem gleichnamigen Aussichtsberg oder der Top Mountain Star Panoramabar am Wurmkogl: Anspruchsvolle Abfahrten und ein atemberaubendes Panorama sind garantiert. Halten Sie bewusst einmal inne und lassen sie die majestätischen Gletscher auf sich wirken, bevor Sie die nächste Abfahrt in Angriff nehmen.

Alle Infos zum Skigebiet

 

Wer als Anfänger einfachere Hänge bevorzugt, dem stehen 35 Kilometer blaue Pisten zur Verfügung. Erste Schwünge können Sie an den Übungsliften Gaisberg oder Mahdstuhl ausprobieren. Das Beste: Am Ende eines langen Skitages können Sie direkt bis in den Ort abfahren und sind schnell bei Ihrem Hotel, denn der Großteil der Unterkünfte liegt direkt an den Pisten – Ski-In & Ski-Out vom Feinsten.

Unterkünfte in Gurgl finden

Viel mehr als nur Skifahren: Tirol und Gurgl bieten Abwechslung

Wird es Ihnen beim Skifahren einmal zu frisch, stoppen Sie einfach zu einem Einkehrschwung in einer der zahlreichen Skihütten. Auf dem Bergrücken der Hohen Mut verwöhnt Sie die gleichnamige Hohe Mut Alm nicht nur mit kulinarischen Köstlichkeiten wie Kaiserschmarren & Co. Sondern auch mit visuellen Leckerbissen, denn von der Sonnenterrasse aus haben Sie einen unbeschreiblichen 360-Grad-Blick auf die 3.000er-Gipfel des hinteren Ötztals.

Berggastronomie entdecken

 

Wer die wunderbare Natur in aller Ruhe erleben will, bricht zu einer Wanderung durch den verschneiten, Jahrhunderte alten Zirbenwald auf. Mit der Schönwieshütte im Rotmoostal bietet diese Wanderung auch ein lohnendes (und leckeres) Einkehrziel. Die weiße Pracht verzaubert die Landschaft Tirols auf unvergessliche Weise. Für Familien bietet sich die Naturrodelbahn an, denn hier kommt im Skiurlaub immer Spaß und gute Laune auf. Ob Sie nun lieber rasant die Pisten runter carven oder doch eine gemütliche Schneeschuhwanderung bevorzugen: Gurgl in Tirol ist der ideale Ort für Ihren facettenreichen Winterurlaub.

Abseits der Piste in Gurgl

Skigebiete Tirol

Bird's-Eye View Obergurgl-Hochgurgl

A Bird's-Eye View vom 19. & 20.12.2017 in Obergurgl-Hochgurgl /// More about Obergurgl-Hochgurgl: https://www.obergurgl.com To be sure not to miss anything subscribe to our channel: www.obergurgl.com/youtube Obergurgl-Hochgurgl Facebook Account: https://obergurgl.com/facebook Obergurgl-Hochgurgl Instagram: https://obergurgl.com/instagram Obergurgl-Hochgurgl Blog: http://obergurgl.blog //// Featured in this video in order of appearance: Locations: Obergurgl--Hochgurgl- Music: Royalty Free Song: Artist: Elias Näslin Song: Dancing on the Tables (Instrumental Version) Label: Epidemic Sound (selber gekürzt via Audition CC) https://soundcloud.com/epidemic-sound/dancing-on-the-tables-instrumental-version-by-elias-naslin //// Credits Idea & Concept: Ribis Bros. Director & Produzent: Ribis Bros. Camera: Ribis Bros. Cut: Ribis Bros. © Ötztal Tourismus

Häufig gestellte Fragen zu Skigebieten in Tirol

Das Ötztal ist eine international anerkannte Wintersportdestination mit 6 Skigebieten und 2 Gletscherskigebieten. Die Skisaison startet je nach Schneelage ca. Mitte September und endet ca. Ende April. Gurgl ist mit Mitte November eines der ersten Skigebiete Tirols, das nach den Gletscherskigebieten den Skibetrieb wieder aufnimmt. HIER finden Sie alle Informationen zum Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl.

Ganz genau kann man das nicht sagen, je nach Schneelage und Gebiet kann der Betriebsstart der einzelnen Gebiete variieren. Gurgl im Ötztal ist durch seine optimale Höhenlage und Schneesicherheit beispielsweise eines der ersten Skigebiete Österreichs, das die Skisaison bereits Mitte November eröffnet. Alle Informationen über das Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl finde Sie HIER.

Das hängt von der Schneelage ab und ist daher von Skigebiet zu Skigebiet unterschiedlich. Erfahrungsgemäß endet die Skisaison in den höher gelegenen Skigebieten ca. Ende April. Durch seine Höhenlage von 1.800 bis 3.080 m ist Gurgl eines der schneesichersten Skigebiete und kann daher bis ca. Ende April befahren werden. Nähere Infos rund um den Skibetrieb in Gurgl finden Sie HIER.

Als längstes Seitental Tirols bietet das Ötztal eine Vielzahl an top präparierten Pisten. In Gurgl allein stehen 112 Pistenkilometer sämtlicher Schwierigkeitsgrade und 25 Liftanlagen für Wintersportler zur Verfügung. Nähere Infos zu den Pisten in Gurgl finden Sie HIER.